Laboruntersuchung

Laboruntersuchung

Der Gesundheits-Check durch das Labor

Blut- und Stuhluntersuchung

Die Labordiagnostik in der naturheilkundlichen Praxis ist immer eine ganzheitliche Betrachtung des menschlichen Körpers und so ein allgemeiner Gesundheits-Check.

Häufig gibt es alternative naturheilkundliche Ergänzungen zur schulmedizinischen Labordiagnose. (Bio-Diagnostik)

„Blut ist ein ganz besonderer Saft“ von Goethe aus „Faust“

„Als Synthese zwischen altem und neuem Denken liefert die qualifizierte Blutuntersuchung die physiologische, pathophysiologische und humoraltheoretische Basis für die individualzentrierte Therapie“.

Die moderne Labordiagnostik hilft Krankheitsursachen zu erkennen und ist die Grundlage einer erfolgreichen Therapie.
Dies gilt für die Blut- und auch die Stuhluntersuchung.

Die mikrobiologische Stuhluntersuchung deckt Störungen im Darm auf.

Die einfachste Möglichkeit, um sich ein Bild vom Zustand der Darmflora und des Darmes zu verschaffen, ist die Untersuchung des Stuhles.
 Eine Stuhluntersuchung ist nicht nur bei Verdauungsbeschwerden sinnvoll. Aufgrund der enormen Kontaktfläche und der vielen Abwehrzellen im Darm spielt dieser auch bei vielen anderen Erkrankungen eine Rolle. Stuhluntersuchungen sind auch bei folgenden Krankheitsbildern sinnvoll: Allergische Erkrankungen und auch Abwehrschwäche.
Mit der Untersuchung erhält man z.B. Hinweise auf Entzündungen, Verdauungsrückstände, Parasiten, Lebensmittelunverträglichkeiten und Blut im Stuhl.

Eine Blut- und Stuhluntersuchung bieten wir Ihnen in der Naturheilpraxis Lüttschwager in Düsseldorf an. Heilpraktikerin Anikke Lüttschwager freut sich auf Sie. Kontakt

Kommentare sind geschlossen